Wie benutze ich Induktionsherde?

Thomas Kögler

"Nehmen Sie die Abdeckung ab, setzen Sie den Filter auf und Sie sind alle gesetzt. Alles, was Sie tun müssen, ist die Ofentür zu öffnen und Sie sind in." Aber ist es so einfach?

Vor ein paar Wochen hatte ich einen Kunden, der mich fragte, wie man Induktionsöfen verwendet. Es schien, als ob sie es wirklich brauchte, und ich könnte all dies erklären. Der erste Schritt ist: Wie man eine Basis mit einem Wasserbad zubereitet:

Ich begann damit, etwas heißes Wasser in die Basis zu geben, ein paar Tropfen Wasser aus meinem Wasserbad hinzuzufügen und es in den Ofen zu legen. Dann lege ich die Basis für ca. 25 Minuten in den Ofen. Nach 25 Minuten schaltete ich den Herd ein und setzte den Filter an. Der Ofen ist sehr heiß in diesem Ofen, so ist es notwendig, einen kleinen Metalllöffel zu verwenden, der nicht erhitzt wird, um es abkühlen zu lassen. Auf diese Weise könnte ich das Wasser in die Basis legen, da es kühler sein wird, wenn es direkt auf die Basis gelegt wird. Wenn das Wasser kalt ist, heizt sich der Ofen nicht auf, weil er nicht erhitzt ist, aber das Wasser wird dort immer noch kalt und heiß sein. Sehen Sie darüber hinaus einen Siemens Spülmaschine Testbericht an. So verwenden Sie den Induktionsherd. Bevor ich den Herd bekam, probierte ich den Induktionsofen mit zwei verschiedenen Sockeln aus. Das erste Mal benutzte ich eine Basis, die Wasser in sich hatte, weil ich dachte, das war besser, aber später dachte ich, dass ich es falsch hatte, dass es besser war, eine Basis mit einem Filter als eine Basis ohne Filter zu verwenden, weil es einfacher war, den Filter zu entfernen. Deshalb habe ich diesen Blog gestartet.

Es ist möglich, einen Filter in Ihrem Herd zu haben, aber das bedeutet, dass das Wasser zu heiß sein wird und Sie einen Herd haben, der kein Induktionselement hat. Wenn Sie darüber nachdenken, wenn Sie den Filter in Ihren Herd setzen, muss das Wasser, mit dem Sie kochen, beheizt werden und der Herd muss eine Heizung haben. Dabei ist es scheinbar sinnvoller als Induktionsherde. Jetzt weiß ich nicht, wie gut das funktionieren wird, aber es wäre eine gute Sache zu wissen. Sie werden auch ein Heizelement im Inneren des Ofens haben müssen, und das hat viele Probleme, aber sie sind sehr klein. In der Tat ist einer der Hauptgrund, warum die ersten Induktionsöfen, wie die, die Sie heute sehen, so viel billiger sind. Wenn Sie darüber nachdenken, sollte der Ofen sehr effizient sein, und es sollte so viel Luft wie möglich in ihm haben.